Meine Mission & Vision

Der Seele Griechenlands
im Tanz begegnen

Der Tanz, untrennbarer Kulturbestandteil jeder Gesellschaft, entstand aus dem menschlichen Bedürfnis, sich selbst auszudrücken und zu kommunizieren. So wie jede Gesellschaft ihre eigene besondere Sprache als Ausdrucks- und Kommunikationsmittel zur Verfügung hat, benutzt sie auch den Tanz, der als „ungesprochene Sprache“ Botschaften und Bedeutungen übermittelt.

Innerhalb der Gesellschaft folgt er ihren Veränderungen, wird von ihr beeinflusst und manchmal beeinflusst der Tanz sogar sie. Wie alle anderen Ausdrucksmittel ist der Tanz von dem Ort, der Zeit und der jeweiligen Stimmung abhängig. Definitionen über den Tanz gibt es viele und jeder von uns definiert ihn nach seinen Erfahrungen.

Jedoch wirkt der traditionelle Tanz, wenn man ihn nur als Schrittfolge betrachtet, entblößt.

Meine Mission

Ich möchte den griechischen Tanz jedem näher bringen, der sich für ihn interessiert. Ich lehre nicht nur die einzelne Schrittfolge, sondern auch die geschichtlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Aspekte eines jeden Tanzes – ich möchte die Seele Griechenlands im Tanz erlebbar machen.

Meine Kollegen

Fragen an mich

Mein Antrieb

Tanzreisen

Tanzseminare

 

Mein Antrieb

Um meine Betrachtung dem traditionellen Tanz gegenüber zum Ausdruck zu bringen, benutze ich zwei Zitate des größten griechischen Philosophen des vorigen Jahrhunderts, Nikos Kasantzakis:

1. Zitat

„Deine erste Pflicht, während du deinem Volk dienst, ist in dir all deine Vorfahren zu fühlen. Die Zweite, ihre Lebenskraft hervorzuheben und ihre Schöpfung fortzusetzen. Und deine dritte Pflicht ist es, dein Kind dazu zu bringen, dich zu übertreffen.“

2. Zitat

„Niemals beschäftigten sich die Griechen mit der Kunst, um der Kunst willen. Das Schöne diente immer ihrem Leben.“

In diesem Sinne …

… wünsche ich mir, dass alle die mit mir tanzen, die Kraft spüren die unseren Tänzen innewohnt. Aus ihnen gewinne ich meine Lebensenergie.

Dimitris Barbaroussis

„Der Tanz, untrennbarer Kulturbestandteil jeder Gesellschaft, entstand aus dem menschlichen Bedürfnis, sich selbst auszudrücken und zu kommunizieren. So wie jede Gesellschaft ihre eigene besondere Sprache als Ausdrucks- und Kommunikationsmittel zur Verfügung hat, benutzt sie auch den Tanz, der als >ungesprochene Sprache< Botschaften und Bedeutungen übermittelt.“ 

– Tanzlehrer Dimitris Barbaroussis

Meine Inspiration

Meine Kollegen

Tanz entwickelt sich immer weiter. Daher bin ich mit vielen Kolleg*innen in Griechenland vernetzt, um selbst immer wieder dazu zu lernen. Auf meinen Tanzseminaren und -reisen unterstützen mich meine Freunde aus Musik und Tanz immer mal wieder. Und so lerne ich selbst immer wieder neue Entwicklungen aus den verschiedenen Regionen Griechenlands, die ich Dir dann entsprechend in den Kursen weitergebe …

Dimitris Barbaroussis

Dimitris Barbaroussis

Tanzlehrer

Ich bin in Naoussa (Griechenland/Makedonien) aufgewachsen, einem Ort, der für die Erhaltung und Pflege der Tradition bekannt ist und möchte dem Tanz wieder zu seiner ursprünglichen Würde verhelfen.

Stets aufs Neue möchte ich meine Schüler*innen durch die Sorgfalt, mit der ich das facettenreiche Gebiet des griechischen Tanzes behandel beeindrucken und den traditionellen Tanz aus dem Trend des Bewertens, Mutmaßens und Beurteilens herauslösen.

Unter dem Motto „Das Ursprüngliche neu entdecken“ unterrichte ich in lockerer Atmosphäre die Tänze meiner Heimat und vermittel über die Schrittfolgen hinaus die Gefühle und Stimmungen der einzelnen Tänze, wie sie in Griechenland zum Ausdruck kommen.

Im Einklang mit Musik und Rhythmus möchte ich Dich in ein weitgehend unbekanntes Griechenland einführen und meine Unterrichtsstunden zu einem bleibenden Erlebnis werden lassen.

Christos Theodoridis

Christos Theodoridis

Tanzlehrer

Kostas Pantelidakis

Kostas Pantelidakis

Tanzlehrer

Kostas ist der Gründer des traditionellen Kulturvereins „Krites“ in Rethymnon.

Sein Herkunftsort ist Fratti in der Provinz Agios Vassilios. Die Erfahrung seiner tänzerischen Fähikeiten verdankt er zum einen seiner Herkunft und zum anderen den Anreizen, die er in seiner Kindheit durch den jahrelangen Einfluss und der Inspiration der damaligen erfolgreichen Tänzer seiner Region hat aufnehmen können. Es hat ihn zu einer besonderen, mit persönlichem Stil charakterisierten Interpretation des traditionellen kretischen Tanzes geführt.

Dimitris Altantsidis

Dimitris Altantsidis

Gesangs-Coach

Litsa Galanaki

Tanzlehrerin

Stavros Spiliakos

Tanzlehrer

Stavros Spiliakos ist Tanzlehrer und Dozent an der Universität Athen. Die Tänze der Kykladen-Inseln sind auch das Thema seiner Dissertation.

Er hat mehrere Tanzvorträge in Griechenland, Europa und Amerika gehalten

Thanassis Mpeas

Tanzlehrer

Der Spezialist für vlachische Tänze. Er ist mehrmals ausgezeichnet und ein sehr beliebter Tanzlehrer.

Ilias Vasilaras

Tanzlehrer

Ilias Vassilaras, der sich sehr um die Pflege des karpathiotischen Tanzes bemüht, unterrichtet die Tänze aus Karpathos.

Litsa Galanaki

Tanzlehrerin

Eleni Dira

Organisation Veranstaltungen

Evangelia Gerouki

Reiseorganisation

Birgit-Maria Suckstorf

Reiseorganisation vor Ort

F.A.Q.

Frequently Asked Questions

Kann ich die Tänze ohne Vorkenntnisse erlernen?

Es gibt immer Anfängerkurse im Programm, die mit einfachen Tänzen in den griechischen Tanz einführen und ein erstes Gefühl vermitteln.

Brauche ich griechische Sprachkenntnisse?

Nein! Ich unterrichte meine Kurse in Deutsch. 

Kann ich mehrere Seminare im Jahr buchen?

Du kannst so viele Seminare buchen, wie Du möchtest – wir freuen uns über jede*n Teilnehmer*innen. Allerdings können sich bei den verschiedenen Seminare Unterrichtseinheiten wiederholen.

Kann ich mehrere Tanzreisen kombinieren?

Du kannst so viele Reisen buchen, wie Du möchtest. Frage gerne nach ob noch Platz in den Kursen ist – die Plätze sind manchmal schnell vergriffen!

Kann ich die Anreise auch bei Ihnen buchen?

Nein, die Anreise muss selbst organisiert werden – wir geben bei den Reisen jeweils Tipps für die Anreise mit Bus und Fähren vor Ort. Wir sind bei der Planung gerne behilflich!

Benötige ich besondere Tanzschuhe?

Wir tanzen sehr konzentriert und manchmal ist der Untergrund auf den Tanzreisen in Griechenland nicht sehr eben – Turnschuhe fürs Training und entsprechende Schuhe für das Tanzen am Abend solltest Du unbedingt einpacken.