Tagesverlauf einer 7-tägigen Tanzreise
   
1. Tag:
  Anreisetag, organisierter Transfer vom Flughafen Ioannina
2. - 5. Tag:
  Vormittags:Tanzunterricht griechische Tänze mit Dimitris Barbaroussis und Gastreferent
  Nachmittags: Singen mit Dimitris Altantzidis
  Abends: Abendessen und Tanz am Abend
6. Tag:
  Ausflug/Wanderung
7. Tag:
  Vormittags: Tanzunterricht griechische Tänze mit Dimitris, Wiederholung der Tänze & Tanzfest am Abend
8. Tag:
  Abreisetag
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 
Steil aufragende Gebirgszipfel, tiefe Schluchten, üppig bewaldete Hänge: Wir genießen das Bild riesiger Felsendome, die im wechselnden Licht der Tageszeiten grandiose Landschaftseindrücke schenken.
Im Nationalpark Wikos-Schlucht, nördlich von Ioannina, liegt in einer wilden, schluchtenreichen, fast unberührten Landschaft unser Reiseziel, das Dorf Papingo, das  sich mit seinen Natursteinhäusern harmonisch in die grandiose Bergkulisse einfügt. Papingo steht unter Denkmalschutz. 
 
Leistungen der Tanzreise:
Tanzkurs: 6 Tage Tanzunterricht 3 - 4 Std./Tag
Tanzlehrer: Dimitris Barbaroussis, Gastreferent
Tanz am Abend, Live Musik
Unterkunft und Frühstück
Reisebetreuung und Reiseorganisation
Ausflug (pro Ausflug fallen Extrafahrkosten an)
Tanzfest am letzten Abend
       
  Unterkunft  
 
Haus Lakis und Haus Konaki
Wir wohnen in traditionellen Natursteinhäusern, die innen mit Materialien der Region- Holz und Webwaren - geschmackvoll und gemütlich ausgestattet sind.

  Preise: (pro Person)
   Die Preise folgen in Kürze
 
  Haus Lakis:
 
  Haus Konaki:
   
   
   
  Flug Verbindungen
 
 
 

impressum | datenschutz
Hornissenweg 3 • 22159, Hamburg • Fon + 49. (0)40 - 51 08 77
© by Griechisches Zentrum für Tanz | All rights reserved.

site created and hosted by nordicweb